PKW Fahrsimulator

Das Universalsystem ermöglicht die Umrüstung jedes handelsüblichen Straßenfahrzeugs zum Simulator. Es werden Drehteller unter die Vorderräder gelegt, um den Lenkwinkel während der Simulationsfahrt zu messen. Die Pedalen erhalten Winkelsensoren, um den jeweiligen Pedalhup zu messen, damit Gas und Bremswirkung dosiert werden können. Die Gangschaltung wird nicht adaptiert, es wird von Automatikbetrieb ausgegangen. Die zu fahrende Strecke wird auf eine Großleinwand projiziert, die vor dem Fahrzeug steht. Mehrere Programme wie z.B. Alkoholsimulation und Risikosimulation stehen zur Verfügung.